Windenergie in die Schule gebracht

Im August 2009 konnte döpel Landschaftsplanung im Göttinger Otto-Hahn-Gymnasium mit Schülern einer Stufe 11 im Rahmen des Politik-Unterrichtes alles rund um die Windenergienutzung diskutieren.

In einer offenen Runde zeigten sich die Schülerinnen und Schüler einer Klasse der Oberstufe sehr interessiert an dem umfangreichen Themenkomplex rund um die Windenergie.
So war denn auch die Doppelstunde ein voller Erfolg, was die Bildung bezüglich regenerativer Energien angeht.
Herr Döpel zeigte sich sehr erfreut darüber, Wissen aus der Planungspraxis in die Schule tragen zu können.


Landschaftsplanung

Landschaftsplanung

Freiraumplanung

Freiraumplanung

Windenergie

Windenergie

Aktuelle News

Windpotenzialstudien der Kommunen und Regionen ..

..viele Windpotenzialstudien der Kommunen und Regionen müssen überarbeitet werden


Windkraft in Pulheim, NRW

Im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes erstellt döpel Landschaftsplanung ein integriertes Windenergiekonzept für die Stadt Pulheim, nordwestlich...


Windkraft in Thüringen 2016

Winddialog mit Ministerin Keller, Grünen-Ministerin Siegesmund, Uwe Döpel ..


zum Archiv »